Die Ängste aus der
Kindheit lösen


Eine kostenlose Broschüre mit psychologischem Hintergrund für Kinder und Erwachsene 

 

Paul im Keller macht mir Angst

... oder wie ich meinen inneren Helden entdecke !

Wenn da doch nur nicht die Treppe nach unten in den dunklen Gang wäre! Ich gehe schnell wieder zurück zu Mama ins Wohnzimmer… Bestimmt sagt sie jetzt wieder: „Da brauchst du doch keine Angst zu haben, da unten ist doch nichts!“. Das denkt sie vielleicht, doch ich weiß es besser. Wisst ihr, da ist nämlich ein riesengroßes Monster und das kann sich unsichtbar machen und manchmal auch ganz klein….

Den inneren Helden entdecken

Das Monster im Keller, diese oder ähnliche Ängste hatten wir alle schon einmal in unserer Kindheit. Erinnern Sie sich selbst, wie das bei Ihnen war? Gab es nicht auch eine Sache, von der Sie überzeugt waren, dass es entgegen der Meinung der Erwachsenen, allen Grund gab, sich davor zu fürchten? Haben Sie mit den Jahren bewusst gelernt wie man mit der Angst vor dem Unbekannten wirklich umgeht? Die Bewältigung der Angst kann erlernt werden. In manchen Fällen kann es passieren, dass Angstzustände kronisch werden, wie zum Beispiel bei der generalisierten Angststörung, wenn wiederkehrende Verhaltensmuster eine Überwindung der Sorge und generell Angst verhindern.

Geben Sie Ihren Namen und Email Adresse an um "Paul im Keller" kostenlos als PDF herunterzuladen...
Downloaden
Wir halten uns an den Datenschutz

Psychologische Hintergründe des PDF Buches:
Jeder Mensch durchläuft im Werdegang des eigenen Lebens verschiedene Entwicklungsphasen. Oft spielt dabei die Angst eine wichtige Rolle in der Psychologie des Menschen, denn sie hat eine bestimmte kognitive Funktion und beeinflusst die psychische Entwicklung: Als Grundgefühl und automatischer Mechanismus dient sie dem Zweck uns vor bedrohlichen Situationen zu schützen und bringt uns dazu ein angemessenes Verhalten bei Gefahren einzunehmen. Die Angst spielt demnach eine wichtige Rolle beim Lernprozess. Kinder, die naturgegeben schutzbedürftiger sind als Erwachsene, durchlaufen oft Angstzustände. Diese Zustände finden wir oft wieder, wenn Kinder neue Bereiche des Lebens für sich entdecken, die vorher unbekannt sind und denen mit Unsicherheit begegnet wird. Das Monster im Keller oder auch Geisterwesen, die ihr Unheil treiben könnten, sind Kreationen der eigenen Vorstellungskraft. Was passiert aber, wenn die mentale Kraft eingesetzt wird mit dieser Angst umzugehen, sie aus einem anderen Blickwinkel zu sehen? In der kostenlosen PDF „Paul im Keller macht mir Angst“, die eine Kurzgeschichte beschreibt, wird genau dieses Thema behandelt. Das Buch dient nicht nur als Lektüre für Kinder, denn es beschreibt eine konkrete psychologische Herangehensweise Ängste zu bewältigen, damit das Ungewisse und Zustände, die uns im Leben blockieren können, zum Sicherheitsgefühl umgewandelt werden kann. Der Protagonist der Geschichte durchläuft genau diesen Weg. Er entdeckt einen Bereich in seinem Leben -den dunklen Keller- und erstellt ein Phantasiekonstrukt, das die Form eines Monsters annimmt. Schritt für Schritt macht er aber diese Angst zum Freund. Das Monster bekommt einen Namen (Paul) und auch ein konkretes Aussehen, das furchterregend ist. Wir wollen den Ausgang und die Entwicklung der mit Bildern gestalteten Geschichte nicht vorwegnehmen. Sie können die Geschichte kostenlos über das Formular herunterladen. Tragen Sie sich ein und hinterlassen Sie Ihre Meinung zu „Paul im Keller macht mir Angst“! Das Team der INITIAL Akademie freut sich von Ihnen zu hören.




Besuchen Sie uns auf:



Die Autorin:
Silke Reinbold
Diplompsychologin,
Geschäftsführerin
INITIAL Akademie
www.initial-akademie.de
foto von silke reinbold
Impressum        Kontakt